Gastronomie

Im „Ristorante Giuseppe Verdi“ auf dem Operngelände wird jeden Abend ein 3-Gang-Opern-Dinner serviert (Vorspeise, Hauptgang mit verschiedenen italienischen Spezialitäten am reichhaltigen Buffet selber wählbar, italienisches Dessert). Für Kurzentschlossene gibt es auch ein à la carte-Angebot mit italienischen Spezialitäten. Umfassendes Getränkesortiment, köstliche Weine. Das Restaurant «Verdi» öffnet an den Aufführungstagen jeweils um 18 Uhr. In der Pause werden Getränke und Snacks angeboten. Berücksichtigen Sie nach den Aufführungen bitte die umliegenden Restaurants.

Opern-Dinner

Das dreigängige Operndinner enthält was das Herz begehrt: Zur Vorspeise wird ein reichhaltiger Antipasti-Teller mit einem Süppchen im Glas, Salat mit feinem Dressing und Balsamico-Kügelchen, ein Tomate-Mozzarella-Spiesschen, Salami und ein kleines Blätterteig-Pastetchen mit Pilzen serviert. Der Hauptgang mit zwei verschiedenen Sorten von Spaghetti (al Pomodoro und al Ragù), Ossobucci, Piccata Milanese, Polenta di Giuseppe und Gemüsestrudeln nach Nonnas-Art, ist als Buffet inszeniert. Dort kann man sich nach Lust und Laune je nach Grösse des Hungers bedienen bis man genug hat. Zum Dessert wird ein Surgelato di Verdi (Gefrorenes von Latte Macchiato) gereicht. Wer das Operndinner nicht bereits mit dem Ticket gebucht hat, kann sich auch kurzfristig an der Theke noch anmelden. Die gemütliche und entspannte Einnahme des Dinners beansprucht ca. 1 ½ Stunden.
Preis: CHF 40.— exkl. Getränke

À la carte Angebote

Melden Sie sich bitte am Empfangspult im Ristorante.

  • Salat
  • Spaghetti al Ragù
  • Piccata milanese
  • Strudel di verdure

Kioske

Wollen Sie ihre Zeit bis zum Beginn der Oper lieber im Freien verbringen, so können Sie sich gerne an zwei Kiosken bedienen. Das Angebot reicht vom Cüpli und dem Glas Wein bis hin zu einem Sandwich als Zwischenverpflegung oder einer feinen Wurst vom Grill.

Pausenverpflegung

Das „Ristorante Verdi“ und die Kioske sind auch während der Pause geöffnet.

Bar

Die Bar im „Ristorante Giuseppe Verdi“ ist zugleich Treffpunkt für alle. Es gibt eine gemütliche Sitzecke und eine grössere Anzahl dekorierter Stehtische. Die Barkarte eröffnet mit verschiedenen Apérogetränken (Aperol, Hugo, Prosecco etc.), Champagner Cüpli, und reicht über Wein, verschiedene Mineralwasser und Bier bis zu den italiensichen Kaffees in verschiedenen Variationen. So wird auch ein Matador-Kaffee und ein Violetta-Kaffee angeboten. Selbst der legendäre Bellini und der typische Grappa fehlen nicht.

Apéros für Gruppen

Nur gegen Vorbestellung. Bei schönem Wetter finden die Apéros direkt am See statt.