Oper

Die schöne Kurtisane Violetta Valéry lebt am Rande der bürgerlichen Gesellschaft: begehrt, aber auch verrufen. Der wahren Liebe hat sie abgeschworen - bis sie Alfredo trifft, der sie aus ganzem Herzen liebt. Doch die todkranke Violetta muss mit ihm brechen, um - durch seinen Vater gedrängt - den guten Ruf seiner Familie zu schützen. Verarmt, körperlich und seelisch gebrochen siecht sie dahin: die Rückkehr Alfredos und die Einsicht seines Vaters können sie nicht mehr retten....

Orchester

Das Sinfonieorchester Liechtenstein ist im Jahr 1988 als "Liechtensteinisches Kammerorchester" gegründet worden. Inzwischen trägt es den Namen Sinfonieorchester Liechtenstein (SOL) und ist ein fester Bestandteil des Kulturlebens im Fürstentum Liechtenstein. Um die internationale Wahrnehmung noch stärker zu fördern, wurde das Sinfonieorchester Liechtenstein 2012 von einem reinen Ad-hoc-Orchester zu einem professionellen Klangkörper mit Chefdirigent, festem Programm, Orchesterakademie und Freundeskreis umstrukturiert. Das Orchester von LA TRAVIATA umfasst 50 Musikerinnen und Musiker und wird vom musikalischen Leiter der Werdenberger Schloss-Festspiele, William Maxfield, dirigiert.

Chor

Der mächtige Chor der Werdenberger Schloss-Festspiele besteht aus insgesamt 60 Sängerinnen und Sängern und hat eine über 30-jährige Tradition. Die Chormitglieder stammen alle aus der Region. Geleitet wird der eigens für diese Produktion neu formierte Festspielchor vom Buchser Musikpädagogen und Sänger Christian Büchel.

Besetzung

Inszenierung

William Maxfield


Musikalischer Leiter

Kuno Bont


Regie

Christian Büchel


Chorleiter

René Düsel


Bühne

Eva-Maria Blaas


Kostüme

Helen Hengartner


Maske

Serge Schmuki


Lichtdesign

Constanze Wagner


Regie-Mitarbeit

Tukan Film Productions


Videos

Spielort

Die Werdenberger Schloss-Festspiele finden erstmals auf einer Seebühne am Werdenberger See statt. Der Standort gehört zu den schönsten Opernspielorten in der Schweiz. Die Infrastruktur wird ergänzt durch ein italienisches Restaurant im Verdi-Stil und lauschigen Apéro-Plätzchen direkt am Werdenberger See.